'
×

Qualität aus eigener Produktion – Rohfutter

Die für Hunde und Katzen von der Natur vorgesehene Ernährung besteht hauptsächlich aus rohem Fleisch und Innereien. In dieser Form kann der Körper unserer Vierbeiner alle wichtigen Nährstoffe optimal verarbeiten. Wenn die frische Kost gekocht oder getrocknet wird, verliert sie einen Teil ihrer Vitamine und Mineralien sowie die Verdauung unterstützende Bakterien. Während Hunde zusätzlich pflanzliche Ballaststoffe durch den Verzehr von Pansen, Obst oder Kräutern aufnehmen, bevorzugen Katzen primär Muskelfleisch, das sie mit wichtigem Taurin versorgt. An dieser ursprünglichen Ernährungsweise orientiert sich die biologisch artgerechte Rohfütterung (BARF), für die TACKENBERG als erster professioneller Anbieter seit 45 Jahren Maßstäbe setzt.

Abgesehen von den unterschiedlichen Nährstoffprofilen der für die Hunde- und Katzenernährung geeigneten Rohstoffe (mehr dazu im TACKENBERG BARF Lexikon), ist für deren Qualität als Erstes ihre Herkunft entscheidend. Die ausgewählten Schlachtwaren für das Premium-Sortiment von TACKENBERG stammen aus auch für den menschlichen Verzehr freigegebener Erzeugung. Darüber hinaus legen wir Wert auf Regionalität: Unser Rind, Geflügel oder Lamm stammt überwiegend aus Norddeutschland. Viele Kartoffeln erreichen uns feldfrisch aus der Lüneburger Heide und die Äpfel unter anderem aus dem Alten Land. Zu den natürlichen Zutaten für unsere Rohfutter-Rezepturen gehören immer mehr Produkte in zertifizierter Bio-Qualität.

Transparente Herkunft

Von EU-geprüften Schlachtbetrieben und unter strenger veterinärmedizinischer Kontrolle erfüllt die mehrmals wöchentlich bei TACKENBERG angelieferte Rohware sämtliche gesetzlichen Vorschriften. Unsere hauseigene und hochmoderne Produktionsstätte vor den Toren Hamburgs ist durch das Niedersächsische Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit befugt sowie von weiteren Prüfstellen (u. a. LACON) zertifiziert. Für eine optimale Qualitäts- und Gesundheitssicherung überlassen wir nichts dem Zufall und setzen auf höchste Standards sowie maximale Transparenz in allen Bereichen der Herstellungskette. Unmittelbar bei der Ankunft wird die Rohware von unseren Experten auf ihren Frischegrad und Hygienezustand untersucht.

Auf fast 4.000 Quadratmetern Fläche findet unserer Produktion statt und gewährleistet mit erfahrenen Mitarbeitern und technisch aktuellen Maschinen eine hygienisch einwandfreie sowie effiziente Verarbeitung und Verpackung des hochwertigen Rohfutters. Bei einem Großteil des von uns frisch zubereiteten BARF Sortiments sind vom Tag der Schlachtung bis zum Versand zu Ihnen nach Hause keine drei Wochen vergangen. In der gesamten Unternehmensgeschichte ist bei TACKENBERG noch nie ein Salmonellenproblem aufgetreten. Auch Würmer kommen in unseren Qualitätsprodukten selbstverständlich nicht vor. Diese können Hunde oder Katzen hauptsächlich über fremde Kothaufen oder gefangene Mäuse befallen.

Sorgfältige Produktion

Die unterschiedlichen Rohwaren werden von uns so zubereitet, dass sie von Hunden und Katzen optimal aufgenommen werden können. BARF Mahlzeiten mit Fleisch und Innereien gibt es fein geschnitten, grob gewolft oder in ganzen Stücken. Knochen- und Knorpelprodukte sind ebenfalls in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Lediglich die pflanzlichen Zutaten werden für eine perfekte Verdaulichkeit fein püriert. Sorgfältige Laboruntersuchungen geben Aufschluss zu den „Analytischen Bestandteilen“ jedes Produkts und werden prozentual als Rohprotein, Rohfett, Rohasche, Rohfaser und Feuchtigkeit auf dem Etikett veröffentlicht. TACKENBERG verzichtet konsequent auf Lock-, Farb-, Füll- oder Konservierungsstoffe und setzt auf eine 100 % transparente Rezeptur.

Qualität bedeutet Frische und Fütterungssicherheit, die durch innovative Verpackungen weiter gewährleistet werden. Schon 1975 hat TACKENBERG vakuumverpackte und gefrorene Produkte von feinem Rohfleisch am Markt etabliert – diese Darreichung hat sich bis heute als optimal erwiesen. Unsere Produktion sorgt für eine gleichmäßige Befüllung der praktischen Zwei-Kammer-Päckchen und kontrolliert jeden fertigen Artikel noch einmal mit Detektoren auf eventuelle metallische Fremdkörper. Die stabilen Folien bieten eine klare Sicht und eine praktische Lagerung. Auch unsere wiederverschließbaren Beutel ermöglichen eine saubere Entnahme und individuelle Portionierung der leckeren BARF Nahrung.

Optimale Anwendung

Damit die Nährstoffe bestmöglich erhalten bleiben, nutzen wir für unser Rohfutter eine schonende Tiefkühlung bei -18° C. Diese Temperatur garantiert eine Haltbarkeit von mindestens 24 Monaten. Die Nahrung lassen Sie einfach auftauen und servieren Ihrem Feinschmecker seine Mahlzeit bei Zimmertemperatur. Eventuelle Reste können problemlos in einer Frischhaltedose im Kühlschrank aufbewahrt werden. Zur ausgewogenen Ernährung empfiehlt TACKENBERG ein Verhältnis von ca. 80 % Rohfleisch und Innereien sowie 20 % pflanzlichen Anteil für den Hund und ausschließlich frisches Fleisch und Innereien für die Katze. Die Größe der Portionen hängt vom Nährwert der verwendeten Zutaten ab, sowie von individuellen Faktoren wie der Rasse, dem Geschlecht, Alter, Aktivität und Gesundheit. Für alle Ansprüche (z. B. Junior, Senior oder Allergiker) gibt es BARF als puren Genuss oder praktische Menüs. So kommen alle Schlemmermäuler auf den Geschmack!

5 Grundsätze für hochwertiges Rohfutter

  • Qualität der Rohstoffe – frische Zutaten regionaler/biologischer Herkunft
  • Hygienische Verarbeitung – eine saubere und fachkundige Zubereitung
  • Keine unnötigen Zusätze – ohne Lock-, Farb-, Füll- und Konservierungsstoffe
  • Offene Deklaration – vollständige und verständliche Auflistung aller Zutaten
  • Praktische Handhabung – sichere Verpackung und unkomplizierte Fütterung