×
Hundeboom zu Corona-Zeiten

Hundeboom zu Corona-Zeiten

Wissen
Date 01.02.2021

Hunde sind großartige Begleiter, aber das ein leben lang, bitte.

Natürlich ist es in Zeiten von „Social Distancing" nur allzu verständlich, dass Menschen sich einen vierbeinigen Gefährten zulegen – zu Menschen muss man Abstand halten, zu Hunden nicht. Sie geben dem Alltag im Homeoffice eine Struktur und in den Urlaub fährt man im Lockdown sowieso nicht. So berichten derzeit Züchter und Hundetrainer von einem starken Anstieg der Nachfrage an Welpen oder Hundeschulenplätze. Aber auch Plattformen wie Tasso e.V. berichten von einem enormenen Anstieg der registrierten Hunde. 

Die Schattenseiten während der Corona-Zeit für Hunde

Leider hat der Hundeboom in der Corona-Zeit auch eine Schattenseite. Zum einen befürchten Tierheime, dass nach der Pandemie viele Tiere nicht mehr in den wieder mit Terminen gefüllten Alltag der Neuhundebesitzer passen und deshalb abgegeben werden. Schließlich müssen die Hunde auch erstmal in einen Alltag passen, wo nicht jemand rundum die Uhr zuhause ist. Zum anderen entsteht durch die hohe Nachfrage ein Engpass. Interessenten, die beim Züchter keinen Hund bekommen haben, gehen somit schneller auf unseriöse Angebote ein. Diese Welpen sind oft krank, nicht sozialisiert und können Verhaltensauffälligkeiten aufweisen, aufgrund derer Sie dann im Tierheim abgegeben werden.

Sicherheit beim Hundekauf ist wichtig

Beim Kauf eines Welpen sollte jeder Hundefreund auf einen seriösen Züchter zurückgreifen. Wichtige Merkmale sind die Einsicht in die wichtigsten Papiere, ein aufgeschlossenes und gesundes Muttertier, ein an den Lebensumstände im neuen Heim interessierter Züchter, ein Kaufvertrag, ein Besuchstermin und eine saubere Umgebung, in der die Welpen aufwachsen. Nicht zuletzt spricht ein angemessener Preis für eine seriöse Zucht. Wenn Du unsicher bist, ob der Züchter seriös ist oder nicht, bieten heute Plattformen im Internet ein gutes Angebot, um das herauszufinden

Hunde können auch mal anstrengend sein

Bevor Du deinen Hund abgiebst, überlege wirklich ob Du es deinem Vierbeiner zumuten möchtest und ob es nicht doch eine Chance für Euch gibt. Welpen sind anstrengend, aber sie sind eben wir kleine Kinder, sie lernen noch und möchten gerne erzogen werden :-) Oft helfen leckere Kauartikel und Snacks als 
Trainingsbestechung und ein gut erzogener Welpe macht auch gleich viel Spaß.

Beitrag teilen
 

Produkte aus dem BARF Shop

SNACKS
Hirschgeweih
Hirschgeweih
€ 15,791€ 131,58/kg
SNACKS
Kalbsblase
Kalbsblase
€ 7,491€ 29,96/kg
SNACKS
Trainer-Snack-Lunge vom Rind, getrocknet
Trainer-Snack-Lunge vom Rind, getrocknet
€ 6,791€ 27,16/kg
SNACKS
Welpensticks vom Rind, getrocknet
Welpensticks vom Rind, getrocknet
€ 9,991€ 39,96/kg
@tackenberg

Teile deine schönsten TACKENBERG-Momente auf Instagram unter dem Hashtag #tackenberg.
Mit etwas Glück inspiriert bald auch dein Beitrag die TACKENBERG-Community.
 

Ihre Vorteile im Abonnement
  •   10 % im Rabatt im Futter-Abo (5% Sofortrabatt, 5% Treuepfötchen)
  •   die ersten drei Lieferung versandkostenfrei (Classic; Express nur 3,60 €)
  •   immer reduzierte Versandkosten
  •   individuelle Produktauswahl
  •   individueller Lieferrhythmus
  •   bevorzugte Auftragsbearbeitung
  •   Auswahl des Liefertermins
  •   jederzeit pausierbar
  •   jederzeit kündbar
  •   Exklusive Gewinnspiele und Aktionen
Ihr TACKENBERG-Abo