×
Der Rettungshund – Gebrauchshund
Der Rettungshund – Gebrauchshund

Der Rettungshund – Gebrauchshund

Hunderassen
Date 03.12.2019

Der Rettungshund als solcher gehört dabei keiner bestimmten Rasse an, sondern muss eine sehr spezielle Ausbildung mit anschließender Prüfung bestehen. Der anspruchsvollen Retter Ausbildung geht meist die einfachere Prüfung als Begleithund voraus, welche den Vierbeiner ideal auf seine kommenden Aufgaben vorbereitet.

Die Ausbildung des Rettungshundes

Die Ausbildung des Hundes beginnt im Idealfall im Alter von sechs bis zwölf Monaten. Der Vierbeiner sollte hierfür wesensfest sein und keine besondere Ängstlichkeit zeigen. Weitere wichtige Voraussetzungen sind eine mittlere Schulterhöhe, ein hoher Lernwille und eine gute Nervenstärke. Sehr kleine oder große Rassen wie Möpse oder Doggen werden in der Regel nicht ausgebildet. Auch Hunde mit einem ausgeprägten Jagdtrieb sind für die Arbeit in der Rettung ungeeignet. Der Rettungshund arbeitet immer mit seinem Hundeführer zusammen in einem Team, wobei mehrere Teams eine Rettungsstaffel bilden. Geprüft und eingesetzt werden die fertigen Hundestaffeln von verschiedenen Hilfs- und Rettungsorganisationen wie beispielsweise dem Deutschen Roten Kreuz, den Johannitern, dem technischen Hilfswerk oder auch privaten Staffeln.

Wo werden Rettungshunde eingesetzt?

Unterschieden werden die ausgebildeten Retter auf vier Pfoten nach ihrem erlernten Einsatzgebiet. Bei der sogenannten Flächensuche auf unwegsamem Gelände oder innerhalb großer Areale werden die Hunde auf das Aufspüren einer menschlichen Witterung trainiert. Das Anzeigen der gefundenen Person erfolgt über lautes Gebell oder ein Pendeln des Tieres zwischen Opfer und Hundeführer. Besonders schwer wird der Rettungseinsatz bei Katastropheneinsätzen in einem Trümmergebiet. Die spezialisierten „Trümmerhunde“ müssen menschliche Gerüche häufig durch meterdicke Schichten aufspüren und diese anschließend über Bellen oder Scharren anzeigen. ähnlich schwer ist die Herausforderung für Zwei- und Vierbeiner im Lawineneinsatz, bei dem die exakte Einschätzung des Geschehens und der akuten Gefahr sehr wichtig für den Erfolg und die Sicherheit des Rettungsteams ist. Solche Hundestaffeln gehören aufgrund dessen häufig der Bergwacht an und leisten regelmäßigen Bereitschaftsdienst. Sehr spannend und besonders eindrucksvoll ist das sogenannte Mantrailing, bei dem der Hund die Fährte einer bestimmten Person aufnimmt und diese unabhängig von der Umgebung konsequent verfolgt. Am letzten bekannten Aufenthaltsort der Person wird dem Hund hierfür ein Geruchsgegenstand gezeigt, wodurch er die Spur aufnehmen kann. Weitere Einsatzgebiete finden die Rettungshunde bei der Wasserrettung und der Leichenortung. Sehr gute und speziell ausgebildete Vierbeiner können zum Einsatz auch mal ins Ausland gerufen werden.

Beitrag teilen
 

Produkte aus dem BARF Shop

Instagram
HO, HO, HO! Heute zeigen wir euch ein paar Eindrücke aus unserer Weihnachtswerkstatt 🎅 Die Produktion läuft auf Hochtouren, um eure vierbeinigen Lieblinge an den Feiertagen mit köstlichen Leckerbissen zu versorgen! 🐶 😻

#tackenberg #barf  #barfhund #barfkatze #hundeliebe #katzenliebe #weihnachtszeit #weihnachtswerkstatt #weihnachtswichtel
RUFF, RUFF Ich liebe Buddeln! 😍 Mein gesundes BARF-Futter mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen stärkt meine Muskeln und Krallen. Da macht das Graben erst richtig Spaß. Achtung ihr Mäuse, ich komme! Beste Hunde-Grüße von eurer Elsa 🐾 
Liebt euer Vierbeiner das Buddeln auch so sehr? ➡ Schreibt uns in den Kommentaren.

#barf #tackenberg #hundeliebe
Lektüre für die Adventszeit: 🌟 Genießt die Feiertage gemeinsam mit euren vierbeinigen Feinschmeckern und unserem weihnachtlichen FRITZ & ANNA Magazin. ➡ Jetzt gratis zum TACKENBERG-Einkauf im Onlineshop oder einem unserer Läden! 
#tackenberg #barf #barfen #neueausgabe #hund #hundeliebe #hundefutter #gesundeshundefutter #magazin #katzenfutter #katzenliebe
DIY: Pfotenbalsam einfach selber machen! 🐾 
Im Winter setzen Kälte, Schnee und Streusalz Hundepfoten oft zu. Genau die richtige Zeit, um die empfindlichen Sohlen mit selbstgemachtem Balsam zu verwöhnen. ➡ So geht's:
🌼 50 g Ringelblumenöl
🧴 10 g Olivenöl
🐝 3 g Bienenwachs
🐑 5 g Lanolin (erhältlich in der Apotheke und dem Reformhaus)
... im warmen Wasserbad vermengen, abfüllen und abkühlen lassen. Eine dünne Schicht auf die Pfotenballen auftragen.

#tackenberg #hundeliebe #barfhund #diy #pfotenliebe #pfotenglück #hundepflege
BARF-Tipp: Wie wäre es mal mit Birne? 🍐 🐶
Birnen sind für Hunde sehr gute Kalium- (entwässernd) und Vitamin-C-Lieferanten, regen die Bewegung des Darms an, reinigen ihn und schützen vor Übersäuerung.
➡ Die Zubereitung ist ganz einfach: Waschen, Kerngehäuse entfernen und am besten mit Schale pürieren, fertig! 😋
Wenn ihr mal wenig Zeit habt, könnt ihr auch auf das "Feine Früchte"-Püree aus unserem Online-Shop zurückgreifen. (➡Link in der Bio!)
Wir wünschen eurem Liebling guten Appetit!

#tackenberg #hundeliebe❤️ #barfhund #birne #barf #hundefutter #gesundeshundeleben #gesundeshundefutter
Die schönsten Momente mit deinem Liebling festhalten und mit Freunden und Familie teilen: Tierfotos lassen sich schnell knipsen, doch nicht alle werden auch schön. 
Wir haben 10 Tipps für richtig schöne Fotos mit deinem fellnasigen Liebling zusammengefasst! 🐶 🐱 Alle Tipps findest du in unserem Online-Magazin (Link in der Bio!)
Hast du auch ein Tierfoto, das dir besonders gut gelungen ist? ➡️ Dann markiere es mit dem #tackenbergtierfoto . Die besten Bilder teilen wir in unserer Story!

#tackenberg #hundeliebe #tierfotos #tierfotografie #hundeportrait #barf #selfie #fotografieren
Ihre Vorteile im Abonnement
  •   5 % Rabatt ab der 1. Abo-Lieferung
  •   1. bis 3. neue Lieferung versandkostenfrei
  •   reduzierte Versandkosten
  •   doppelte Treue-Pfötchen auf Ihr Konto
  •   jederzeit kündbar (bis zu 3 Tage vor Versand)
  •   individuelle Warenzusammenstellung
  •   frei wählbare Liefertermine
  •   einfache Abo-Verwaltung
  •   bevorzugte Auftragsbearbeitung
Ihr Tackenberg-Abonnement
Mehr erfahren