×
Selbstgemachte Hundekekse zu Weihnachten

Selbstgemachte Hundekekse zu Weihnachten

BARF Rezepte
Date 20.11.2020

Sardinen-Wallnuss-Hundekekse

Zutaten für weihnachtliche Hundekekse:

 

Und so geht's:

  1. Gib die Sardinen zusammen mit dem Wasser und den Wallnüssen in eine Rührschüssel. Mit dem Pürierstab lässt sich damit eine flüssige Sardinenmischung herstellen. Wenn du grüne Plättzchen haben möchtest, ergänzt Du nun die Kräuter, einfach unterheben.
  2. Mehr hinzugeben. Das kann man gut mit der Gabel weiterverarbeiten.
  3. Teig auf der Arbeitsfläche ausrollen.
  4. Ausstechform wählen, wie z.B einen Weihnachtsbaumm
  5. Wenn Du willst: ausgestochenen Plätzchen mit getrocknenten Snacks verzieren
  6. bei 180° Grad ca. 20 - 25 Minuten backen.

 

Guten Appetit!

Beitrag teilen
 

Beliebteste Beiträge aus dieser Kategorie


Produkte aus dem BARF Shop

SNACKS
Silling für Hunde, getrocknet
Silling für Hunde, getrocknet
€ 7,691€ 30,76/kg
Instagram
Ihre Vorteile im Abonnement
  •   10 % im Abo (5% Sofortrabatt, 5% Treuepfötchen)
  •   die ersten drei Lieferung versandkostenfrei (Classic; Express nur 3,60 €)
  •   immer reduzierte Versandkosten
  •   individuelle Warenzusammenstellung
  •   individueller Lieferrhythmus
  •   bevorzugte Auftragsbearbeitung
  •   jederzeit pausierbar
  •   jederzeit kündbar
Ihr TACKENBERG-Abo