×
Treten und Kneten

Treten und Kneten

Wissen
Date 11.11.2019

Wenn eine Katze Sie tritt, ist das ein echter Liebesbeweis. Beim sogenannten „Pföteln“ drücken die Vierbeiner
abwechselnd ihre linke und rechte Vorderpfote nach unten. Dazu wird geschnurrt und verträumt geblinzelt.
Warum und in welchen Situationen Katzen dieses niedliche Benehmen zeigen, dafür gibt es unterschiedliche
Theorien. Grundsätzlich ist der Milchtritt ein natürliches Verhalten, das Katzenbabys anwenden, wenn sie beim Trinken mit ihren Pfötchen den Bauch der Mutter massieren, um den Milchfluss anzuregen. Aber auch erwachsene Katzen „treteln“. Zum Beispiel beim Kuscheln mit ihren Menschen. Wenn sich die Vierbeiner besonders wohlfühlen, weckt das Erinnerungen an die Geborgenheit, die sie bei ihrer Mutter verspürt haben. Deshalb fallen Schmusekatzen instinktiv in ihr kindliches Verhalten zurück. Manche Katzen fahren beim „Pföteln“ ihre Krallen aus und ein, sodass die Sympathiebekundung ganz schön pieksen kann.

Für das Bearbeiten von Menschen und Gegenständen mit den Pfoten gibt es noch einen weiteren Grund. An ihren Pfötchen besitzen Katzen Duftdrüsen, mit denen sie ihr Revier oder Eigentum markieren – dazu können der Ruheort sowie die Bezugsperson gehören. Bei Falbkatzen, den wilden Verwandten unserer Hauskatzen, haben Biologen beobachtet, dass diese eine Art Milchtritt anwenden, um den Untergrund an ihrem Schlafplatz herzurichten. Die Vermutung liegt nahe, dass sich Katzen ihren Ruhebereich gemütlich machen, indem sie darauf „pföteln“. Ähnlich wie bei uns Menschen, wenn wir das Kopfkissen kneten.


 

Tipp für Katzen-LiebhaberWie das Schnurren nutzen Katzen auch den Milchtritt, um sich selbst zu beruhigen. Es kann sein, dass ein Vierbeiner krank ist oder unter Stress steht, wenn er häufig und unruhig „tretelt“.

Beitrag teilen
 

Produkte aus dem BARF Shop

Instagram
HO, HO, HO! Heute zeigen wir euch ein paar Eindrücke aus unserer Weihnachtswerkstatt 🎅 Die Produktion läuft auf Hochtouren, um eure vierbeinigen Lieblinge an den Feiertagen mit köstlichen Leckerbissen zu versorgen! 🐶 😻

#tackenberg #barf  #barfhund #barfkatze #hundeliebe #katzenliebe #weihnachtszeit #weihnachtswerkstatt #weihnachtswichtel
RUFF, RUFF Ich liebe Buddeln! 😍 Mein gesundes BARF-Futter mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen stärkt meine Muskeln und Krallen. Da macht das Graben erst richtig Spaß. Achtung ihr Mäuse, ich komme! Beste Hunde-Grüße von eurer Elsa 🐾 
Liebt euer Vierbeiner das Buddeln auch so sehr? ➡ Schreibt uns in den Kommentaren.

#barf #tackenberg #hundeliebe
Lektüre für die Adventszeit: 🌟 Genießt die Feiertage gemeinsam mit euren vierbeinigen Feinschmeckern und unserem weihnachtlichen FRITZ & ANNA Magazin. ➡ Jetzt gratis zum TACKENBERG-Einkauf im Onlineshop oder einem unserer Läden! 
#tackenberg #barf #barfen #neueausgabe #hund #hundeliebe #hundefutter #gesundeshundefutter #magazin #katzenfutter #katzenliebe
DIY: Pfotenbalsam einfach selber machen! 🐾 
Im Winter setzen Kälte, Schnee und Streusalz Hundepfoten oft zu. Genau die richtige Zeit, um die empfindlichen Sohlen mit selbstgemachtem Balsam zu verwöhnen. ➡ So geht's:
🌼 50 g Ringelblumenöl
🧴 10 g Olivenöl
🐝 3 g Bienenwachs
🐑 5 g Lanolin (erhältlich in der Apotheke und dem Reformhaus)
... im warmen Wasserbad vermengen, abfüllen und abkühlen lassen. Eine dünne Schicht auf die Pfotenballen auftragen.

#tackenberg #hundeliebe #barfhund #diy #pfotenliebe #pfotenglück #hundepflege
BARF-Tipp: Wie wäre es mal mit Birne? 🍐 🐶
Birnen sind für Hunde sehr gute Kalium- (entwässernd) und Vitamin-C-Lieferanten, regen die Bewegung des Darms an, reinigen ihn und schützen vor Übersäuerung.
➡ Die Zubereitung ist ganz einfach: Waschen, Kerngehäuse entfernen und am besten mit Schale pürieren, fertig! 😋
Wenn ihr mal wenig Zeit habt, könnt ihr auch auf das "Feine Früchte"-Püree aus unserem Online-Shop zurückgreifen. (➡Link in der Bio!)
Wir wünschen eurem Liebling guten Appetit!

#tackenberg #hundeliebe❤️ #barfhund #birne #barf #hundefutter #gesundeshundeleben #gesundeshundefutter
Die schönsten Momente mit deinem Liebling festhalten und mit Freunden und Familie teilen: Tierfotos lassen sich schnell knipsen, doch nicht alle werden auch schön. 
Wir haben 10 Tipps für richtig schöne Fotos mit deinem fellnasigen Liebling zusammengefasst! 🐶 🐱 Alle Tipps findest du in unserem Online-Magazin (Link in der Bio!)
Hast du auch ein Tierfoto, das dir besonders gut gelungen ist? ➡️ Dann markiere es mit dem #tackenbergtierfoto . Die besten Bilder teilen wir in unserer Story!

#tackenberg #hundeliebe #tierfotos #tierfotografie #hundeportrait #barf #selfie #fotografieren
Ihre Vorteile im Abonnement
  •   5 % Rabatt ab der 1. Abo-Lieferung
  •   1. bis 3. neue Lieferung versandkostenfrei
  •   reduzierte Versandkosten
  •   doppelte Treue-Pfötchen auf Ihr Konto
  •   jederzeit kündbar (bis zu 3 Tage vor Versand)
  •   individuelle Warenzusammenstellung
  •   frei wählbare Liefertermine
  •   einfache Abo-Verwaltung
  •   bevorzugte Auftragsbearbeitung
Ihr Tackenberg-Abonnement
Mehr erfahren