×

Katzen Nassfutter mit hohem Fleischanteil

Als Fleischfresser benötigen Katzen eine ausgewogene und proteinreiche Ernährung. Katzen Nassfutter mit hohem Fleischanteil gewährleistet, dass Katzen die notwendigen Nährstoffe, wie hochwertige Proteine, essentielle Aminosäuren, Vitamine und Mineralstoffe erhalten.

5 Produkte
COMPLETE
Nassfutter-Pouch Lamm & Kaninchen
Nassfutter-Pouch Lamm & Kaninchen
1,49 €1
17,53 € / kg
- +
COMPLETE
Nassfutter-Pouch Lachs & Huhn
Nassfutter-Pouch Lachs & Huhn
1,49 €117,53 € / kg
In Kürze wieder verfügbar
 
COMPLETE
Nassfutter-Pouch Rind & Huhn
Nassfutter-Pouch Rind & Huhn
1,49 €1
17,53 € / kg
- +
 
COMPLETE
Nassfutter-Pouch Huhn & Kalb
Nassfutter-Pouch Huhn & Kalb
1,49 €1
17,53 € / kg
- +
 
 
%
Schlemmerpaket für Katzen
Schlemmerpaket für Katzen
40,19 € 38,18 €1
In Kürze wieder verfügbar

Hochwertiges Nassfutter für Katzen bei Tackenberg

Wir bei Tackenberg stehen für Qualität. Bei der Auswahl von hochwertigem Nassfutter für Katzen ist es wichtig, auf die Qualität der Zutaten zu achten. Hochwertiges Futter enthält vorzugsweise hochwertige Fleischquellen wie Huhn, Rind, Fisch oder Lamm und verzichtet auf künstliche Zusätze, Konservierungsmittel oder Farbstoffe. Eine sorgfältige Auswahl des Futters stellt sicher, dass unsere Katzen die bestmögliche Ernährung erhalten. In unserer eigenen Produktion garantieren wir genau das. 

Was ist Nassfutter für Katzen?

Nassfutter für Katzen hat einen hohen Wasseranteil von annähernd 80%. Neben der Nahrungsaufnahme und -versorgung hilft das Nassfutter auch dabei, dass deine Katze Flüssigkeit aufnimmt. Der Verzehr von Nassfutter sättigt Katzen schneller, somit wird auch dafür gesorgt, dass deine Katze sich nicht überfrisst. Durch die weiche Konsistenz ist das Nassfutter bei Katzen sehr beliebt und erleichtert Katzen mit Zahnproblemen das Kauen. 

Die Vorteile von Nassfutter

Gutes Nassfutter für Katzen bietet viele Vorteile. Diese sind unter anderem 

  • der hohe Flüssigkeitsanteil
  • die einfache Handhabung
  • die große Akzeptanz 

Darüber hinaus ist das Nassfutter in Dosen sehr gut zu lagern, praktisch zu transportieren und zu verstauen. Durch die schnellere Sättigung von gutem Nassfutter halten Katzen, die zu Übergewicht neigen, ihr Gewicht deutlich besser. 

Die richtige Fütterung von Katzen mit Nassfutter

Wie oft am Tag sollten Katzen mit Nassfutter gefüttert werden?

Katzen verfügen generell über ein natürliches Sättigungsgefühl. Deshalb ist es auch unproblematisch, sie mit einem vollen Futternapf alleine zu lassen. Nassfutter für Katzen sollten in drei bis vier Portionsbeuteln täglich verfüttert werden. 

Ab wann fressen Katzenbabys Nassfutter?

In den ersten Wochen ernähren sich Katzenbabys von Muttermilch, da sie alle wichtigen Nährstoffe enthält. Es ist empfehlenswert, ab der vierten oder fünften Woche mit Nassfutter zu beginnen. Alternativ geht auch angefeuchtetes Trockenfutter. 

Wie lange kann Nassfutter im Napf stehen gelassen werden?

Eine geöffnete Dose Nassfutter für Katzen kann in der Regel ein bis zwei Tage im Kühlschrank aufbewahrt und verfüttert werden. Aufgrund des hohen Flüssigkeitsanteils verdirbt Nassfutter aber auch schneller und sollte so schnell wie möglich verfüttert werden. 

Katzennassfutter kaufen bei Tackenberg- auch auf Rechnung

Bei Tackenberg kannst du hochwertiges Katzennassfutter einzeln oder im Futter-Abo bestellen. Zudem bieten wir neben dem Standard- und Expressversand auch noch die Tackenberg-Tour für den Großraum Hamburg. Zudem hast du bei uns im Shop die Möglichkeit alle gängigen Zahlungsarten zu benutzen, damit alles einfach und unkompliziert und einfach bei deiner Katzenfutter-Bestellung abläuft.