×

Starke Gelenke und Knochen für aktive Hunde

Geschmeidige Gelenke von Hunden sind wichtig für ihre Fitness und unbeschwertes Laufen und Herumtollen. Bei uns finden Sie die passende Nahrungsergänzung zur Pflege der Gelenke.


Hunde mit Gelenkproblemen – mit Nahrungsergänzung vorbeugen!

Aus eigener Erfahrung wissen viele Menschen wie sehr Gelenkprobleme den Alltag und auch die Lebensqualität einschränken können. Das gilt zweifelsohne auch beim Hund, auch die können Probleme mit den Gelenken bekommen. Im Prinzip kann jeder Hund Arthrose bekommen, aber einige Hunderassen - zu meist bei großen Hunderassen – ist das Risiko besonders hoch. Große Hunderassen, zum Beispiel Berner Sennenhunde, der Rottweiler oder der Deutsche Schäferhund sind genetisch bedingt gefährdeter. Aber auch für ältere Hunde ist Arthrose ein weit verbreitetes Problem. Im Grunde können alle Gelenke an Arthrose erkranken, beim Hund sind es aber zumeist die Sprunggelenke, ebenso die Hüften und Ellbogen. Bei einer Arthrose verschleißen die Gelenke, die Gelenkknorpel bilden sich zurück bzw. werden zerstört. Ohne intakte Knorpel kommt es zu Entzündungen in den Gelenken, das hat schließlich die Folge, dass sich die Gelenkflüssigkeit verdünnt. Gesunde Knorpel und die Gelenkflüssigkeit sorgen eigentlich dafür, dass sich die Gelenke nicht aneinander reiben können. Ohne Knorpel und Gelenkflüssigkeit passiert das aber und die Gelenke nutzen sich ab und werden auf Dauer zerstört.

Durch die Schmerzen in den Gelenken verlieren Hunde oft die Freude an Bewegung, was Übergewicht zur Folge haben kann. Dicke Hunde belasten Ihre Gelenke dann umso mehr. Um dem Gelenkverschleiß rechtzeitig vorzubeugen, können Sie bereits prophylaktisch durch Verwendung von Nahrungsergänzungsmittel für Gelenke bei Ihrem Hund eingreifen. Natürliche Präparate wie Grünlippmuschel-Extrakt helfen Ihrem Hund beim Aufbau von Knochen und Gelenkknorpel und fördern die Stabilisation von Bändern und Sehnen beim Hund, die die Gelenke entlasten.

Starke Knochen und Gelenke durch Nahrungsergänzung mit Calcium

Ihren Hund können Sie bereits im Welpenalter vor Gelenkproblemen schützen. Aufgrund der heutigen Futterzusammensetzung sind in vielen Fällen die Welpen schnellwüchsig. Dadurch werden die Welpen oft mit Calcium und wichtigen Mineralstoffen unterversorgt. Welpenkalk deckt den erhöhten Bedarf junger Hunde an Calcium und Mineralstoffen und unterstützt das Wachstum starker Knochen. Bei regelmäßiger Anwendung und genauer Dosierung wird die Entwicklung eines gesunden Skelettes und kräftiger Zähne optimal unterstützt.

Für Hunde jeden Alters und sogar allergische Hunde ist unsere naturbelassene Kräuterkur mit Teufelskralle, Ingwer, Weidenrinde, Weihrauch und Löwenzahn eine Wohltat für die Gelenke. Mit dieser sanften Nahrungsergänzung können Sie den gesamten Bindegewebsapparat unterstützen und schützen auf diese Weise die kollagenen Fasern von Sehnen, Bändern, Muskeln und Gelenken. Durch eine kurmäßige Ergänzung des täglichen Futters können Sie die Bewegungsfreude und das Wohlbefinden Ihres Hundes fördern!