×

Psychisches Leiden beim Hund mit Bachblüten lindern

Der Hund ist unser treuer Begleiter und Freund. Durch seine natürliche Neugier möchte er praktisch überall mit dabei sein, dabei geht er mit uns auch durch Höhen und Tiefen.

In verschiedenen Situationen leiden Hunde jedoch, zum Beispiel unter Ängsten vor fremden Menschen oder Artgenossen, unter Schock und Schmerzen nach einem Unfall oder unter dem Verlust einer für den Hund wichtigen Bezugsperson. Für diese Fälle haben wir unterschiedliche Nahrungsergänzungs-Präparate mit der Kraft der Bachblüten für Ihren Hund ausgewählt.

Bachblüten bei psychologisch bedingten Verhaltensproblemen des Hundes

Neigt Ihr Hund zu Zerstörungswut, Dauergebell oder Bissigkeit? Auch in diesem Fall können Ihrem Hund Bachblüten helfen. Geben Sie Ihrem Hund die Globuli regelmäßig mit dem Trinkwasser, das sollte die Aggressionen vermindern. Wir empfehlen Ihnen auch bei Besserung nach dem Grund der Aggressionen zu forschen, denn nur so können Sie Aggressionen beim Hund langfristig in den Griff bekommen.