×

BARF Lammfleisch für Hunde

Das Fleisch vom Lamm ist zum Barfen von allergischen und sensiblen Hunden besonders beliebt. Es enthält viele wertvolle Omega Fettsäuren und hochwertiges Protein. Durch seine spezielle Zusammensetzung des Fettes wirkt das Lammfleisch zudem lindernd auf Entzündungen sowie Reizungen der Schleimhaut des Magen-Darm-Traktes und der Haut, weshalb es sich auch für alte oder kranke Vierbeiner sehr gut eignet. Das Lammfleisch kann ganz unterschiedlich marmoriert sein und variiert deshalb im Anteil des Fettes und somit in seinem Energiegehalt. Insgesamt gehört es zu den fettreicheren Fleischsorten, wodurch es auch zum Barfen von schlanken Hunden sehr optimal ist.

Lammfleisch für Allergiker

Aufgrund seiner relativ seltenen Verarbeitung ist Lammfleisch sehr gut für allergische Hunde und Katzen geeignet. Sie können mit Lammfleisch auch sehr gut eine sogenannte Ausschlussdiät durchführen, um eine eventuelle Allergie festzustellen. In einer Ausschlussdiät füttern Sie mindestens acht Wochen ausschließlich Produkte aus dieser einen Proteinquelle (hier: Lamm) und kombinieren Sie mit maximal einer Kohlenhydratquelle wie Kartoffel oder Reis. Doch bedenken Sie dabei, dass Sie für eine Ausschlussdiät eine Proteinquelle wählen, die Ihr Hund oder Ihre Katze vorher nicht gefressen haben sollte.

Beliebt bei Hunden ist auch der Pansen vom Lamm, der bekannt ist für seinen hohen Futterwert und seinen hohen Gehalt an Nähr- und Mineralstoffen. Der Pansen vom Lamm enthält genau wie der Pansen vom Rind pflanzliche Futterrückstände, in denen viele Vitamine und Mineralstoffe enthalten sind. Der Lammpansen sorgt somit auf ganze natürliche Weise für eine gesunde Darmflora und stärkt nachhaltig das Immunsystem.

Lammfleisch gilt als nährstoffreich und besonders immunstärkend

Das Fleisch vom Lamm zählt zu den Spezialitäten eines jeden Barfers, daher sollte es für eine ausgewogene Ernährung regelmäßig auf dem BARF-Speiseplan stehen. Aufgrund des fettarmen und leicht verdaulichen Fleischs kann der Hund das Fleisch vom Lamm sehr gut verdauen. Deshalb ist es insbesondere für Welpen, BARF-Anfänger oder aber für Hunde mit Futtermittelunverträglichkeiten und Allergien zumeist geeignet.

Lammfleisch ist reich an Vitamin A, B9, B12 und Vitamin C, den Spurenelementen Eisen, Kalium, Magnesium und Zink und reichlich Proteinen. Es regt die Blutbildung an und stärkt das Immunsystem.