×

BARF Menüs für allergische Hunde

Auch Hunde leiden immer häufiger an Allergien. Oftmals sind sterile Fertigprodukte ausschlaggebend für die Entstehung einer Allergie bei Hunden. In diesem Fall ist eine Futterumstellung die Lösung, Tierärzte empfehlen in diesem Fall eine Ausschlussdiät. Das heißt, es muss ermittelt werden, welche Fleischsorte für Ihren Hund verträglich ist. Hierzu eignen sich vor allem Proteinquellen, die Ihrem Tier nicht bekannt sind. Zu einer Ausschlussdiät eignen sich deshalb besonders Pferde- oder Wildfleisch. Wir haben verschiedene BARF Menüs mit Pferdefleisch für Ihren Hund in unserem BARF Shop-Sortiment. Als Alternative gibt es auch ein BARF Starter-Set für Allergiker mit Lammfleisch.