Tackenberg Tackenberg
Warenkorb:
0 Produkte (0,00 EUR)
Zur Kasse
Warenkorb

Ein Napf, ein Teller: Kochen für Hund und Mensch!

 

Ein Napf, ein Teller – Rezepte für Hund und Mensch

 

Einmal kochen, zweimal genießen: Das ist die Idee hinter den kreativen Rezepten der ausgebildeten Konditorin Martina Schöps, die mit ihren Hunden Dr. Watson und Schirley sowie den Katern Tom und Jerry in Nordfriesland lebt.

 

Jahrelange Erfahrung in der gehobenen Gastronomie und als fachkundige Tierhalterin verbindet die Ernährungsexpertin zu einem geschmackvollen Ganzen: Leckere und gesunde Gerichte für zweibeinige Gourmets, von denen während der Zubereitung passende Komponenten auch für den Vierbeiner kombiniert werden. So entstehen schmackhafte Mahlzeiten, die zwar nicht den Anspruch einer langfristigen, vollwertigen Ernährung des Hundes erheben, aber für spannende Abwechslung im Napf und gemeinsame Genussmomente sorgen!
 

 

 

Putengeschnetzeltes mit Kartoffeln

 

Zubereitungsdauer

ca. 1,5 Std. (45 Min. Vorbereitung, 45 Min. Kochen)

 

Gemeinsame Zutaten

•  500 g Putenbrust

•  2 Möhren

•  250 ml Brühe

•  Öl

•  Sahne oder Milch

•  Butter

•  Mehl

•  etwas Kerbel

 

Zusätzlich für den Mensch

•  50 g Speck

•  1 Zwiebel

•  200 g Champignons

•  Salz

•  Pfeffer

•  Preiselbeeren

•  400 g Kartoffeln

•  ggf. etwas Marsala (Wein)

 

Putenbrust waschen und in Würfel schneiden. Möhren waschen, putzen und ebenfalls klein schneiden. Öl in der Pfanne erhitzen und die Putenbrustwürfel darin von allen Seiten anbraten. Die Möhren zufügen und kurz mit andünsten. Beides wieder aus der Pfanne nehmen. Butter in der Pfanne schmelzen und mit Mehl abbinden. Die Brühe angießen und gut rühren, damit keine Klümpchen entstehen. Nun das Putenfleisch und die Möhren wieder zufügen und alles gar ziehen lassen.

 

Jetzt werden die Gerichte getrennt.

 

Für den Hund

Einige gekochte Kartoffeln unter den Anteil mischen.

 

Für den Mensch

Speck in einer Pfanne auslassen, Zwiebeln zufügen und andünsten. Champignons ebenfalls zufügen und mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Speck-Zwiebel-Champignon-Mischung zu der Putenbrust in die Soße geben und mit Salz, Pfeffer sowie ggf. Marsala abschmecken. Sehr gut passt es, wenn Sie die Soße außerdem mit Preiselbeeren abrunden. Dazu servieren Sie gekochte Kartoffeln.

 

TIPP:

Etwas frischer Kerbel macht das Gericht für Mensch und Hund besonders schmackhaft!

 

 

Buchcover: Ein Napf, ein Teller! Vpm gemeinsamen Kochen für Hund und Mensch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Rezepte für Zwei- und Vierbeiner gibt es in „Ein Napf, ein Teller“ von Martina Schöps (Kynos Verlag).

 

 

 

 

 

 

Die TACKENBERG BARF-Variante:


 

Puten-Fleischwürfel, 850 g

» Putenfleisch, gewürfelt

850 g 7,60 €

 

 

 

 

 

 

 

 

BIO Karotten-Flocken als perfekte BARF Ergänzung» Bio Karotten-Flocken

200 g 7,99 €


 

 

 

 

 

 

caninas Barfers Oil» Canina Barfers Oil

500 ml 17,95 €

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Sie haben Fragen zur artgrechten Ernährung von Hunden und Katzen? Wenden Sie sich gern per E-Mail an kontakt@tackenberg.de oder telefonisch an uns!

 

Kostenlose Kundenberatung

0 800 - 12 17 120

Tackenberg